Primus

Der Materialmix aus Vollpolyester, Aluminium und AluPlast®-Boden macht den Primus® nahezu unverwüstlich. Schlagfeste Seitenwände und Heckklappe aus Aluminium-Doppelkammerprofil, ein Bugteil aus Vollpolyester und die bewährte AluPlast® Bodengruppe zusammengefügt zur eleganten Primus®-Optik bieten das Maximum an Langlebigkeit in edlem Design. Großraum-Atmosphäre im Inneren gepaart mit sportlicher Ästhetik.

Der preiswerte Einstieg in die Luxus-Aluminiumklasse mit ausgereifter Technik und fast unschlagbarer Serienausstattung.

  • Thiel_Primus_1
  • Thiel_Primus_2
  • Thiel_Primus_3
  • Thiel_Primus_4
  • Thiel_Primus_47d982630
  • Thiel_Primus_5
  • Thiel_Primus_6
  • Thiel_Primus_8

 

MODELL INFORMATIONEN


Maße (in mm)
Gesamtlänge aussen / innen 4640 / 3280
Gesamtbreit eaussen / innen 2230 / 1720
Gesamthöhe aussen / innen 2830 / 2300
Seitenwandhöhe: 1600
Beladehöhe hinten 430
Sattelkammertür: 1180x710
Servicetür: 1280x710
Gewichte (in kg)
zul. Gesamtgewicht in kg: 2000 / 2400
Leergewicht in kg: 819

Technischen Daten sind ca. Angaben und beziehen sich auf die Serienausstattung ohne Zubehör. Abbildungen entsprechen nicht immer der Serienausstattung. Maße und Farben annähernd. Für Irrtümer wird keine Haftung übernommen.

 

SERIENMÄSSIGE AUSSTATTUNG


FAHRWERK

SAFETY AXLE SYSTEM PLUS  "SAS PLUS"  – Längs- und Querträger-Fahrgestell AL-KO

  • Tiefergelegte Einzelradaufhängung, Gummigelagert mit hoher Eigendämpfung
  • Weiche und sensible Federung (progressiv wirkend)
  • 4-Rad Auflaufbremse mit vollautomatischer Rückfahrautomatik
  • Gasfederunterstützte Auflaufeinrichtung
  • Zugkugelkupplung mit Sicherheits- und Verschleißanzeige
  • Extra lange V-Deichsel, geschraubt und feuerverzinkt
  • Massiver sechskant Achskörper 97mm
  • Qualitätsreifen 15 Zoll, Niederquerschnitt
  • Massives, umlaufendes und feuerverzinktes Rahmenprofil
  • Automatik-Stützrad, mit langem Hub, mittig montiert
  • Radstoßdämpfer inkl. 100 km/h Werks-Bestätigung
  • 2400 kg zul. ges. Gewicht

AUFBAU

ALU-Vollpolyester-Aufbau im modernen aerodynamischen-DESIGN – Polyhaube, Bugteil und große Türen in Vollpolyesterausführung "Made in Pfullendorf" 

  • Seitenteile und Heckklappe aus hochwertigen doppelwandigen, eloxierten Aluminiumprofilen
  • Große Servicetür mit 3-Punkt Verriegelung, abschließbar
  • Große Sattelkammer, abschließbar, Sattelhalter mit breiter Auflage, zwei Trensenhalter
  • Lange Heckklappe mit extrem flachem Einstiegswinkel und gelenkschonenden Super-Grip Gummibelag
  • Vier breite Heckklappenscharniere mit Schmiernippel und integrierten Rampenhebern
  • Klappenauftritt an Heckklappe
  • Schmutzschleuse aus hochwertigem EPDM-Gummi am Übergang Boden und Heckklappe
  • Blendfreie, asymmetrische, getönte Ausstellfenster mit Gitter, fünffach verstellbar
  • Automatik Planenrollo innenlaufend, mit zwei Verstellmöglichkeiten
  • Schlagfeste Kunststoffkotflügel schwarz mit Schmutzfängern
  • PVC-Klarsicht-Trennwand, schwenkbar und herausnehmbar
  • Boxenstangen mit „Panikentriegelung“ vorne, vorne und hinten höhenverstellbar
  • Große Anbindeösen innen und außen
  • Massiv-Gummiboden, 8 mm stark, dauerhaft eingeklebt und versiegelt
  • Nirosta -Schrauben am Aufbau mit Gummidichtungen und Verstärkungsplatten unterlegt
  • Integrierte Sicherheitsbeleuchtung in geschlossen, verzinkten Seitenstreben
  • Große Innenbeleuchtung und Heunetzhaken

BODENGRUPPE

AluPlast-Bodengruppe – Seit 2002 im Dauereinsatz

Der innovative Fortschritt im Pferdeanhänger

  • in allen Pferdeanhängern serienmäßig
  • mit 15 Jahren Gewährleistung gegen Verrottung des Bodens!

Der ORIGINAL "AluPlast"-Boden: Aluminium-Kunststoff-Verbund mit Spezial-Grundierung (verhindert Oxydation), 8 mm gelenkschonende Gummimatte, rutschfest, (kein Flüssigboden) geklebt und versiegelt.

Highlights:

  • keine Verletzungsgefahr für Ihr Pferd
  • keine Gefahr für den Straßenverkehr
  • keine aufwendigen Reparaturen durch Austauschen des Bodens mehr nötig
  • kein hoher Aufpreis für Aluminium-Böden
  • und und und........

Entscheidende Vorteile gegenüber Alu-Boden:

  • keine Einzelsegmente, sondern komplette Bodenplatte
  • höhere Stabilität und kein verwinden der Einzelsegmente möglich
  • niedriges Gewicht, federnd wie ein Holzboden, gegen Huftritte unempfindlich
  • keine Dellenbildung
  • kein plötzliches, spontanes Brechen wie beim Aluboden

FARBAUSWAHL


Durch mögliche Farbabweichungen sind die abgebildeten Farben nur annähernd und nicht verbindlich.

Alpinweiss Titangrau Silberdiamant Spacegrau
Saphisschwarz Monacoblau Kadmiumgelb Rubinrot met.